Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Mitglied im IVD

Die 1. Adresse für Immobiliengeschäfte

Mit ca. 250 Mrd. € jährlicher Wertschöpfung, das sind mehr als 10 % des gesamten Bruttoinlandproduktes, ist die Immobilienwirtschaft einer der bedeutendsten, wenn nicht der umsatzstärkste Wirtschaftsfaktor der Bundesrepublik Deutschland.

Als Verband der Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen steht der IVD mit seinen Mitgliedern in der Verantwortung, am nachhaltigen Funktionieren des Immobilienmarktes mitzuwirken.

Der IVD ist die anerkannte Stimme im Immobilienmarkt. Seine Mitglieder repräsentieren umfassende Immobilienmarktkompetenz. Die IVD-Makler vermitteln jährlich fast 120 000 Kaufverträge für Immobilien im Gegenwert von ca. 20 Mrd. €. Die Verwalter im IVD haben über 1,2 Mio. Wohnungen unter Verwaltung, darunter fast 20 % des Bestandes an Eigentumswohnungen in Deutschland. Die Sachverständigen im IVD erstellen Gutachten nach den anerkannten Bewertungsregeln. Alle Berufsgruppen des IVD sorgen für den reibungslosen Ablauf eines Immobiliengeschäfts und damit für ein Höchstmaß an Transparenz dieses für Außenstehende sehr komplizierten Geschäftsablaufs.


Wie wir für faire
Geschäfte sorgen

IVD-Standesregeln
Wie wir unsere
Qualifikation beweisen

IVD-Qualitätsanspruch
  • Bewußtsein für besondere Vertrauenstellung und volkswirtschaftliche Verantwortung
  • anbieten hochqualifizierter Dienstleistungen
  • objektive und faire Vermittllung im Interesse der Auftraggeber
  • Aktiver Verbraucherschutz durch Beratungskompetenz
  • IVD-Mitglieder sind zu einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung verpflichtet
  • Bestrebung zur Einrichtung einer unabhängigen Schiedsstelle für Immobilienstreitigkeiten
  • Bekenntnis zum kollegialen Wettbewerb
  • Akquise durch den Beweis der eigenen Leistungsfähigkeit
  • Wahrheitsgemäße, vollständige und sachliche Werbung
  • Einsatz modernster Kommunikationsmedien
  • Zusammenarbeit mit Kollegen in Spezialisten-Netzwerken
  • Das IVD-Zeichen steht für neutrale Marktkenntnisse und realistischen Preisüberblick
  • IVD-Mitglieder repräsentieren die gesamte Bandbreite der Dienstleistungsberufe in der Immobilienwirtschaft. Dazu zählen unter anderem Immobilienmakler, Immobilienverwalter, Bewertungssachverständige und Bauträger
  • Strenge Aufnahmekriterien für IVD-Mitglieder:
    • nachgewiesene persönliche Zuverlässigkeit im Sinne des §34 c GewD
    • nachgewiesene geordnete Vermögensverhältnisse
    • Nachweis einer abgeschlossenen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
    • Nachweis ausreichender Fachkenntnisse durch abgeschlossene Ausbildung im Immobilienfachbereich, ständiger Weiterbildung und mehrjähriger Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft
IVD-Bildungsangebot:
Alle IVD-Mitglieder müssen einen qualifizierte Ausbildung nachweisen oder sich vor Aufnahme schulen lassen. Darüber hinaus verpflichtet die Satzung des IVD zu kontinuierlicher Fortbildung.